naomie
BEZIEHUNG ACHTSAMKEIT GESUNDHEIT

Lydia Arndt

Weil weniger mehr ist . . .

Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu begleiten achtsam, fürsorglich und wertschätzend mit sich selbst zu sein. Es ist mir ein Anliegen, weil es die Voraussetzung für ein gelingendes und gesundheitsförderndes Miteinander ist. Im privaten als auch im beruflichen Kontext.

Lebens-, Liebes- und Arbeitszufriedenheit verändern sich durch Achtsamkeit, Entschleunigung und durch die Besinnung auf unsere Herzensqualitäten.

Ich bin seit vielen Jahren beratend, therapeutisch und begleitend tätig. Meine Arbeitsbereiche wechselten im Laufe der Jahre. Anfänglich arbeitet ich mit Kindern, heute vorwiegend mit erwachsenen Menschen.

Je herausfordernder meine Arbeitsbereiche wurden, desto mehr musste ich Kompetenzen für mich entwickeln, die mich entlasteten,  mich neue Kräfte sammeln ließen und meine Gesundheit stärkten.

So begann meine Leidenschaft und mein Blick für all die Dinge, die uns stärken, die uns verbinden, die uns zu mehr Gesundheit, Zu- friedenheit und Wohlbefinden führen. Inmitten all der Herausforderungen.

So entstanden meine freiberuflichen Angebote.



Mein Anliegen ist es, einzelne Menschen, Teams und auch Institutionen zu ermutigen und zu inspirieren.

Gerne richte ich den Blick auf das Leichte, auf das was stärkt, auf das, was wir an uns, im Miteinander und am Leben schätzen  -  nicht ohne auch das Belastende zu würdigen.



Ich arbeite
achtsamkeitsbasiert und körperorientiert. Ich arbeite vor allem in dem Wissen um die feinen Vernetzungen von Gefühlen, Gedanken, Empfindungen und sozialen Beziehungen. (Leib / Embodiment / Integral)

Wesentlich ist mir,
einen geschützten Raum anzubieten für die Potenziale und Stärken von Menschen als auch für ihre Verletzlichkeiten, Ängste und Nöte.
 
Was mich auszeichnet:
Die Verbindung von Empathie, Klarheit, Humor und Tiefe. 

In den letzen Jahren habe ich mich besonders mit spirituellen Themen beschäftigt und diese als eine große Ressource erlebt, die ich beständig vertiefe und die meine Art zu arbeiten prägt.

Spritualität bedeutet, heilsame Qualitäten zu kultivieren. Dalai Lama

Im Wortspiel "beziehungs-weise-gesund" steht "weise" für eine Haltung, die mir immer wesentlicher geworden ist.
.

Es ist die Haltung der Achtsamkeit, der Dankbarkeit und des Mitgefühls.

Kontakt
Am Knapp 4, 44267 Dortmund
02304 - 9794986
arndt.lydia[at]web.de.
Lydia Arndt
www.beziehungs-weise-gesund.de
Coaching & Beratung
Seminare & Workshops
Infos
Ablauf und Kosten
Website: J. D. Junge
Impressum